Tagged With: Tomaten

Einmachen in Essig und Zucker

Essigfrüchte eignen sich gut als Beigabe zu Siedfleisch und zu kaltem Fleisch. Den Gefässen kann beliebig oft Eingemachtes entnommen werden, doch sollten einmal angebrochene Gläser innert 2 Monaten verwendet werden. Auch Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, schwarze Johannisbeeren können auf diese Art zubereitet werden. Birnen: Rezept 1: Kleine Birnen mit Stiel werden geschält, der Stiel wird geschabt … Weiterlesen »

Kategorien: Konservieren | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Einmachen in Essig

Zum Einmachen ist guter Wein- oder Mostessig erforderlich. Dieser soll mindestens 5 cm über dem Einmachgut stehen. Die Früchte und Gemüse können mit einem passenden Brettchen oder einem kleinen Stein beschwert werden. Die Gläser dürfen erst nach dem vollständigen Erkalten verbunden werden und müssen an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Sollte nach einiger Zeit ein … Weiterlesen »

Kategorien: Konservieren, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sterilisieren von Gemüse in Gläsern

(Zusammenzug aus 2 Kochbüchern, das ältere von 1932): Die Gemüse werden gut gewaschen und gerüstet, roh, so dicht wie möglich in die sauberen Gläser gefüllt. Auf 1 Liter Wasser wird 1 Esslöffel Salz aufgelöst, das schwache Salzwasser aufgekocht, erkalten gelassen und bis 3/4 Glashöhe zu den Gemüsen gegossen, die Gläser verschlossen und sterilisiert. Stärkeres Salzen … Weiterlesen »

Kategorien: Konservieren | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Tomatenmarmelade

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1958): Unreife Tomaten werden trocken abgerieben, durchschnitten, ohne Wasserbeigabe weichgekocht und durch ein Sieb gestrichen. Auf 1 kg Tomatenmasse fügt man 500g Zucker, den Saft einer Zitrone und je 1 Stück Zimt- oder Zitronenrinde bei und kocht das Ganze während 15 bis 20 Minuten zur richtigen Dicke ein. Die Tomatenmasse … Weiterlesen »

Kategorien: Kompotte und Konfitüren, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Tomatensauce

Rezept 1 (undatiert): 1 Löffel Fett, 1 Zwiebel, 2 Löffel Mehl, 2 Tassen Knochenbrühe oder Wasser, Salz, Muskat, Grünes, 1-2 Löffel Tomatenpüree. Die Zwiebel im Fett dämpfen, das Mehl mitdämpfen und mit der Brühe zu einer glatten Sauce anrühren, mit Salz, Muskat, feingehacktem Grünem und Tomatenpüree würzen und unter beständigem Rühren zum Kochen bringen. Kochzeit … Weiterlesen »

Kategorien: Saucen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Kochend-Einfüllen

(Zusammenzug aus vier Kochbüchern, das älteste aus dem Jahre 1908) Eine sehr vorteilhafte Methode des Konservierens von Früchten, Beeren sowie Tomaten und Zucchetti ist das Kochend-Einfüllen. Es eignet sich für Früchte aller Art, nicht aber für Gemüse. Es ist die empfehlenswerteste Konservierungsart, wenn es gilt, grosse Mengen in kürzester Zeit und mit dem geringsten Kostenaufwand … Weiterlesen »

Kategorien: Konservieren | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gemüse und Kräuter dörren

(Auszüge aus mehreren Kochbüchern, das älteste davon aus dem Jahre 1908) Bohnen: Rezept 1: Sorten, die grosse Kerne enthalten, sind zum Trocknen ungeeignet. Zum Dörren werden die Bohnen entfädelt und in wenig Salzwasser kurz aufgekocht, dann gut abgetropft und so getrocknet. Ungeschwellte Bohnen können bei der Zubereitung nicht mehr gar gekocht werden. Zum Trocknen an … Weiterlesen »

Kategorien: Konservieren | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar