Tagged With: Teig

Brotteige

hier ein Original, leider undatiert, wahrscheinlich aus einem Kochkurs stammend. Es war in einem alten Kochbuch eingelegt: Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von: ……………………………………… Prost !

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Milchbrotteig

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1908): 350g Mehl, 80g Butter oder Nussa, 1/2 EL Salz, 3/4 Tasse Milch, 10-15g Hefe, 1/2 Teelöffel Zucker. – In der Mitte des gesiebten Mehles wird mit Hefe und Zucker ein Vorteig gemacht. Die gesalzene Milch und die zerlassene Butter werden abwechslungsweise zugegeben. Der Teig wird geklopft, bis er glatt … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Mürbeteig

Zutaten: 200 g Mehl ½ TL Salz 2 – 3 EL Zucker mischen 125 g Butter in Stücke zerschneiden und beifügen und mit kalten Händen mit dem Mehl verreiben /td> 1 Ei ½ – 1 EL Rahm Ei und Rahm mischen und der gleichmässig krümeligen Masse beigeben. Alles ganz kurz zu einem weichen Teig zusammenfügen. … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Zuckerteig

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1927): 1 Pfund Mehl, 1/2 Pfund Zucker, 4 Eigelb, 1 Ei, 1/2 Pfund Butter. – Die Eigelb, Ei, Zucker und Butter werden schaumig gerührt und dann das Mehl dazu gemischt. Die Masse wird leicht geknetet und ausgewallt. Rezept 2 (undatiert): 250g Mehl, 125g Zucker, 60-70g Butter, 1 Eigelb und etwas … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Hefeteig

Rezept 1: (aus Kochbuch von 1932) 500g Mehl, 1 Tasse (etwa ¼ Liter) Milch, 80-100 g Butter, 1-2 Eier, 50 g Zucker, 20 g frische Hefe, 1 Messerspitze Salz, Zitronenrinde. – Das erwärmte Mehl wird in eine gleichfalls erwärmte Schüssel gesiebt, sie Hefe mit 1 Prise Zucker verrührt und mit der Hälfte lauwarmer – nicht … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Omelettenteig

Dieser Teig wird in mehreren Rezepten benötigt, deshalb hier separat aufgeführt: Zutaten: 1/2 Pfund Mehl, 3 Eier, Milch oder 3/4 Milch und 1/4 Wasser, Salz. Zubereitung: Das Mehl gibt man mit dem Salz in eine Schüssel und klopft die Eier dazu. Unter tüchtigem Rühren mit einer Holzkelle oder dem Schneebesesn giesst man soviel Milch hinzu, … Weiterlesen »

Kategorien: Milch-Mehl-Eier-Speisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Friturenteig, Bierteig, Ausbackteig

Diese Art Teig wird in mehreren Rezepten benötigt, deshalb hier separat aufgeführt: Friturenteig (aus Kochbuch von 1927): 1/2 Pfund Mehl, 1 Prise Salz, Bier, 2 Eiweiss. – In eine Schüssel gibt man das Mehl und Salz und rührt mit einem Schneebesen soviel Bier dazu, dass der Teig dickflüssig ist. Er soll schön glatt sein. Das … Weiterlesen »

Kategorien: Milch-Mehl-Eier-Speisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Brühteig, Brandteig

Dieser Teig eignet sich zu Windbeutel, Ofenküchlein und Eclairs. Rezept 1 (undatiert): Zutaten: 3 dl Milch 50 gr Zucker 90g Butter Salz alles zusammen in einer Pfanne zu einem Brei kochen 200gr Mehl auf einmal hineinstürzen, wobei tüchtig gerührt werden muss, bis sich der Teig von der Pfanne löst. Die Masse wird dann zum Erkalten … Weiterlesen »

Kategorien: Milch-Mehl-Eier-Speisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Geriebener Teig (Wähenteig, Kuchenteig)

Für süsse oder gesalzene Fladen/Wähen, Pasteten und als Ersatz für Blätterteig. Die Zutaten zu einem Kuchenteig möglichst kühl, leicht und rasch verarbeiten. Vor dem Auswallen den Teig an einem kühlen Ort zugedeckt wenigstens 20 Minuten ruhen lassen. Die Kuchen im vorgewärmten Ofen bei ziemlich starker Hitze rasch backen. Nach dem Backen das Backwerk sofort aus … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar