Tagged With: Rebhuhn

Rebhühner, gebraten

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): Zwei Rebhühner, einige Rebenblätter, 100 g Speck, 50 g Butter, Salz. – Die sauber geputzten und dressierten Rebhühner werden mit Speckscheiben und Rebenblättern gut eingebunden, nachdem man sie mit feinem Salz eingerieben hat. Dann werden sie in die heisse Butter gebracht und unter fleissigem Begiessen im Ofen oder in … Weiterlesen »

Kategorien: Fleisch und Fisch, x Kochrezepte | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Geflügel schlachten – rupfen – ausnehmen

(Zusammenzug aus zwei Kochbüchern, das ältere von 1927) Einkauf : Junges, zartes Geflügel eignet sich zum Braten. Weniger zartes wird gesotten oder als Ragout zubereitet. Erkennungszeichen für junges Geflügel: weiches, biegsames Brustbein, spitze Krallen, gleichmässige Fleischfarbe, helles Fett. Schlachten des Geflügels: Güggel, Hühner, Gänse und Enten werden an den Beinen fest gehalten. Eine zweite Person … Weiterlesen »

Kategorien: schlachten | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar