Tagged With: Äpfel

Apfelauflauf

Apfel-Auflauf (aus Kochbuch von 1917) ¾ kg mürbe, geschälte, in Scheibchen geschnittene Äpfel, 50-60 g Zucker, 3 Eier, 3 Esslöffel Grieszucker, ein kleines Stück fein gewiegte Zitronenschale, 100 g geschälte, fein gemahlene Mandeln. – Äpfel und 50-60 g Zucker werden mit wenig Wasser zu einem ziemlich dicken Brei gekocht. Inzwischen rührt man drei Eigelb mit … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Apfelkonfitüre

Rezept Apfelkonfitüre aus Fallobst (Kochbuch von 1951): Zutaten: 500 g Apfelmus, 300-400 g Zucker. Zubereitung: Die unreifen, gewaschenen Äpfel ungeschält in Stücke schneiden, mit so viel Wasser, dass es darüber zusammenfliesst, aufs Feuer setzen, weichkochen und durch ein Sieb streichen. Das Apfelmus wägen, mit dem nötigen Zucker in die Pfanne geben und auf kleinem Feuer … Weiterlesen »

Kategorien: Kompotte und Konfitüren, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Apfelgelee

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1907) Die Äpfel werden gut gewaschen, alles Faulige entfernt und in Schnitze geschnitten. Das Kerngehäuse darf nicht entfernt werden, da von diesem das Gelée eine schöne Farbe bekommt. Dann stellt man die Äpfel mit wenig Wasser auf und lässt sie ganz weich kochen. Hierauf giesst man sie auf ein an … Weiterlesen »

Kategorien: Kompotte und Konfitüren, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Halbäpfel – brennende Aepfel

hier ein Original, niedergeschrieben von einer Sennwalderin anlässlich des Kochkurses in der Fortbildungsschule 1944: Rezept 2: (aus Kochbuch von 1927) Zutaten: 1 kg Äpfel die nicht schnell verkochen schälen, halbieren und dann vom Kernhaus befreien 1 1/3 L Wasser 1/4 Pfund Zucker Von Wasser und Zucker einen heissen Sirup kochen, soviel Äpfel als gut an … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Kartoffeln mit Äpfeln

Zutaten: für 4 Personen 600g Kartoffeln waschen, schälen, in gleichmässige Würfel schneiden 500g Äpfel ungeschält in vier Teile zerteilen 1 Löffel Fett erhitzen und die Kartoffeln darin rühren bis Dampf aufsteigt 1/2 Tasse Wasser hinzufügen 1 Kaffeelöffel Salz unterrühren, die Apfelstücke darauflegen und alles zugedeckt weichkochen. Kochzeit 20 Minuten. Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort … Weiterlesen »

Kategorien: Gemüse und Kartoffeln, x Kochrezepte | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Apfelrösti (Öpfelröschti) / Apfelbrot

zuerst ein Original einer Sennwalderin, das sie anlässlich ihres Kochkurses an der Fortbildungsschule niedergeschrieben hatte 1944: Rezept 2 (undatiert): Zutaten: 1 ½ Pfd. Äpfel in dünne Scheiben schneiden 1 EL frische Butter erwärmen 1 Messerspitze Zimt 1/8 Pfd Zucker Die Äpfel mit Zimt und Zucker in der Butter halbweich dünsten. 1/2 Pfd Brot feinschneiden 1 … Weiterlesen »

Kategorien: Milch-Mehl-Eier-Speisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Apfelomelette (Öpfelomeletta)

Rezept 2 (undatiert): Zutaten: 9 Löffel Mehl im Kranz in eine Schüssel geben 3/4 Tasse Milch-Wasser 3 Löffel Zucker mit dem Milchwasser mischen 1 Kaffeelöffel Salz mit dem Milchwasser mischen und in die Mitte des Mehles giessen, dann zu einem glatten Teig verarbeiten. 3 Eier beigeben, so lange klopfen, bis der Teig glatt ist 3 … Weiterlesen »

Kategorien: Milch-Mehl-Eier-Speisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Apfeleier

Zutaten: 1 kg Äpfel fein reiben 2 Zwiebäcke gut zerstossen 3-4 Eier verrühren 3 KL Zucker 2 EL Nüsse alle Zutaten zu den Äpfeln mischen, die Masse ¾ Stunden ziehen lassen. Backfett erhitzen Mit einem Löffel sticht man Apfeleier aus der Masse und bäckt sie schwimmend im heissen Fett. Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Bratäpfel (gebackene Aepfel)

zuerst ein Original, niedergeschrieben von einer Sennwalderin anlässlich des Kochkurses in Fortbildungsschule 1944: und noch ein Original, leider undatiert, aber um einiges älter: Zutaten: Saure Äpfel aushöhlen 2-3 EL geriebene Nüsse 3 EL Zucker zu den Nüssen geben Weinbeeren beifügen 1 Zitrone das Abgeriebene beigeben 2 Eigelb Nüsse, Zucker, Weinbeeren und Zitronenabgeriebenes gut mischen, das … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Apfelkompott (Öpfelschnitzli)

zuerst ein Original, leider undatiert aber sehr alt: Grundsätzlicher Tipp aus einem Kochbuch von 1932: Das Kochen von Früchten bedeutet stets einen Verlust an Nährwert und Fruchtgeschmack. Wenn wir sie aber kochen, so halte man die möglichst kürzeste Kochzeit inne, keine Minute länger als knapp zum Weichwerden erforderlich. Verkochte Früchte sind fast wertlose Füllspeisen. Um … Weiterlesen »

Kategorien: Kompotte und Konfitüren, x Kochrezepte | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar