Erschöpfung – Antriebslosigkeit

Tannen-, Fichten- oder Kiefernadeln/-sprossen Absud

Allgemeines: Die Kiefer (Föhre) liefert uns das Terpentin. Kiefernadelabsud soll gut sein gegen Katarrh der Luftwege und Halsentzündung. Die Nadeln und jungen Sprossen werden als Badezusatz und als Auflagen angewendet bei chronischen Hautausschlägen und zur Stärkung der Nieren. Die Berg- oder Legföhre ist besonders kräftig und enthält viel aromatisches Harz. Lungenkranken ist dieser Duft sehr … Weiterlesen »

Kategorien: Atemwege, Blasenbeschwerden - Nierenbeschwerden, Blutreinigung, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Fieber, Haut, Hautprobleme, Heiserkeit, Husten - Bronchitis, Kreislauf - Blut, Schnupfen, Verdauung, z Hausmittelchen | Schreib einen Kommentar

Sitzbad

Allgemeines: Sitzbäder können kalt (20-28 Grad), lauwarm (27-31 Grad), oder warm (30-35 Grad) gebraucht werden. Man nimmt sie mit bedecktem Oberkörper in der Sitzbadewanne 15-20 cm tief und je nachdem sie kräftigend, ableitend oder auflösend wirken sollen, 2-10-15 Min lang, und zwar am besten abends, in der Woche 2-3mal. Warme Sitzbäder müssen nach ärztlicher Vorschrift … Weiterlesen »

Kategorien: Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Kopfschmerzen, Melancholie - Depressionen, Migräne, Nerven - Schlaf, Nervosität - Stress - Beruhigung, Schlafstörungen, Verdauung, Verstopfung, z Hausmittelchen | Schreib einen Kommentar

Brennessel-Saft

Allgemeines: Sammelzeit Frühling und Sommer. Diese verachtete Pflanze kann uns viel Gutes geben. Die jungen Blätter sollen im Frühling recht oft zu Suppe verwendet oder mit Spinat zusammen als Gemüse gekocht werden. Sie haben blutbildende Wirkung. (aus Haushaltbuch von 1901) Brennessel, dieses verachtete Pflanze, ist noch weit wertvoller als der Spinat, da sie ausserordentlich reich … Weiterlesen »

Kategorien: Akne, Pickel, Mitesser - Bibeli, Blutarmut - Eisenmangel, Blutreinigung, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Frühlingskur, Haut, Hautprobleme, Kreislauf - Blut, Nerven - Schlaf, Prävention, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Apfelsaft

Allgemeines: Der Apfel ist in hohem Masse gesundheitsfördernd. Durch seinen grossen Phosphorsäuregehalt wirkt er vorteilhaft auf das Gehirn. Doch sollte man den Apfel immer mit der Schale geniessen, denn gerade in der Schale und unmittelbar darunter befinden sich die wertvollen Stoffe. Der Apfel regt Leber, Nieren und Gedärm an und bewirkt bei längerem, regelmässigem Genuss … Weiterlesen »

Kategorien: Atemwege, Bewegungsapparat, Blutarmut - Eisenmangel, Blutreinigung, Durchfall, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Fieber, Gesunde Ernährung, Gicht, Grippe, Halsschmerzen - Schluckweh, Hämorrhoiden, Haut, Kreislauf - Blut, Nerven - Schlaf, Schlafstörungen, Sonnenbrand, Verdauung, Verstopfung, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Rüeblisaft – Karottensaft

Allgemeines: Rüebli enthalten einen wichtigen Lebensstoff (das sogenannt antirachistische Vitamin), der in anderen Gemüsen nicht so reichlich vertreten ist. Der grosse Carotingehalt der Rüebli ist ein erstklassiger Energiespender, regt die Blutbildung an und belebt träge innere Organe. Besonders junge Menschen sollten der hochwertigen Mineralsalze wegen sehr oft, womöglich täglich, rohe Rübli essen. Guter Knochenbau bei … Weiterlesen »

Kategorien: Bewegungsapparat, Blutarmut - Eisenmangel, Blutdruck, Blutreinigung, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Gelenkschmerzen - Verstauchung, Gesunde Ernährung, Haut, Kreislauf - Blut, Melancholie - Depressionen, Nerven - Schlaf, niederer Blutdruck, Prävention, Sodbrennen, Verdauung, Verstopfung, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Orangensaft

Allgemeines: Die Orange ist eine gesunde, sehr erfrischende Frucht. 1-2 Orangen, am Morgen gegessen, geben ein Gefühl von Wohlbehagen. (Kochbuch 1932) Orangen als Frühstück und zum Abendessen den ausgepressten Saft einiger Orangen zu geniessen, den man mit gleichviel Rahm mischt (dazu Vollkornbrot), wird bei Blasenleiden empfohlen. (aus Kochbuch von 1932) Man presst den Saft von … Weiterlesen »

Kategorien: Atemwege, Bewegungsapparat, Blasenbeschwerden - Nierenbeschwerden, Blutarmut - Eisenmangel, Blutreinigung, Durchfall, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Gelenkschmerzen - Verstauchung, Gicht, Husten - Bronchitis, Kater, Kopfschmerzen, Kreislauf - Blut, Nerven - Schlaf, Prävention, Verdauung, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Zitronensaft

Allgemeines: Die Zitrone ist eine Frucht mit grossem Heilwert. Der Saft beeinflusst Halsentzündungen günstig. Wenn ein Diphteriefall im Hause ist, sollen alle Familienmitglieder mit Zitronenwasser gurgeln. Zitronensaft wirkt stark desinfizierend. Er ist auch ein gutes Mittel bei Heiserkeit. Ferner wissen Gichtleidende die Zitrone sehr zu schätzen; sie löst Rheuma und Steinbildung. Sie befördert die Rückbildung … Weiterlesen »

Kategorien: Akne, Pickel, Mitesser - Bibeli, Atemwege, Bewegungsapparat, Blasenbeschwerden - Nierenbeschwerden, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Fieber, Frostbeulen, Gicht, Grippe, Halsschmerzen - Schluckweh, Haut, Hautprobleme, Heiserkeit, Husten - Bronchitis, Insektenstiche, Kater, Kopfschmerzen, Nerven - Schlaf, Schnupfen, Warzen, Wunden - Schnitte - Schürfungen, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Rosmarin-Oel

Allgemeines: Für den Oelauszug Kräuter vorbereiten, locker bis zum Hals in eine Flasche füllen, soviel Olivenöl zugeben, dass die Pflanzenteile gut bedeckt sind, 2 Wochen in der Sonne oder in Herdnähe stehen lassen, in eine Glasflasche abseihen. Rezept 1 (Zusammenzug aus verschiedenen Erzählungen): 20 g Rosmarinnadeln mit 2 dl Olivenöl übergiessen, einen Tag oder länger … Weiterlesen »

Kategorien: Bewegungsapparat, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Nerven - Schlaf, Rheuma, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Lavendel-Oel

Allgemeines: Lavendel wird wider Gebresten des Hauptes, des Gehirns und der Nerven verwendet, indem er selbige stärkt, erquickt und erwärmt. Für den Oelauszug Kräuter vorbereiten, locker bis zum Hals in eine Flasche füllen, soviel Olivenöl zugeben, dass die Pflanzenteile gut bedeckt sind, 2 Wochen in der Sonne oder in Herdnähe stehen lassen, in eine Glasflasche … Weiterlesen »

Kategorien: Atemwege, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Frostbeulen, Haut, Hautprobleme, Husten - Bronchitis, Insektenstiche, Juckreiz, Kopfschmerzen, Kopfschmerzen, Melancholie - Depressionen, Migräne, Nerven - Schlaf, Nervosität - Stress - Beruhigung, Schlafstörungen, Schnupfen, Wunden, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Fichtennadel-Bad

Allgemeines: Die Nadeln und jungen Sprossen werden als Badezusatz und als Auflagen angewendet bei chronischen Hautausschlägen und zur Stärkung der Nieren. …gegen skrofulöse Hautausschläge, skrofulöse Augenentzündungen, Geschwüre und Knochenauftreibungen, Drüsengeschwülste, Ohrenflüsse, Gicht, Rheumatismus, nervöses Kopfweh, Hüftleiden, Gesichtsschmerz usw. (aus Haushaltbuch von 1901) Die Berg- oder Legföhre ist besonders kräftig und enthält viel aromatisches Harz. Lungenkranken … Weiterlesen »

Kategorien: Atemwege, Bewegungsapparat, Blutdruck, Erschöpfung - Antriebslosigkeit, Gelenkschmerzen - Verstauchung, Grippe, hoher Blutdruck, Husten - Bronchitis, Kopfschmerzen, Kreislauf - Blut, Migräne, Nerven - Schlaf, Schnupfen, z Hausmittelchen | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar