Gebäck

Wiener Koch

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 100 g Aprikosenmarmelade, 100 g geriebene Mandeln, 100 g Griesszucker, 4 Eier. – Marmelade, Zucker und Mandeln ½ Stunde rühren, ein Eidotter noch ein wenig damit rühren und zuletzt den Schnee von vier Eiweiss darunterziehen, und in bebutterter Form ½ Stunde backen. Man kann die „Koch“ mit verschiedenen Marmeladen, … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Schwarzbrottorte

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 5 ganze Eier, 5 Eidotter, 250 g Zucker, 120 g feingehackte süsse und 3-4 bittere Mandeln, 250 g geriebene Brotkrume, die feingehackte Schale einer Zitrone, eine Prise Zimt- und Nelkenpulver, 2 dl Weisswein. – Eier und Eidotter werden mit dem Zucker eine halbe Stunde gerührt, dann fügt man Mandeln, … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | 2 Kommentare

Kartoffeltorte

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 250 g Zucker, 6 Eier, die abgeriebene Schale einer halben Zitrone, der Saft einer Zitrone, 100 g geschälte, geriebene süsse Mandeln, 10 g bittere Mandeln, 250-300 g kalte, gesottene, geriebene Kartoffeln (mehlige Sorte). – Der Zucker, die Eigelb, und die Zitronenschale werden 30 Minuten gerührt, die Mandeln, der Zitronensaft … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, Gemüse und Kartoffeln, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Parisertorte

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 5 Eigelb, 3 ganze Eier, 375 g Zucker, 375 g Mandeln, 125 g Haselnüsse, 2 Esslöffel Maizena, der Saft einer Zitrone. – Die Eigelb und die ganzen Eier mit dem Zucker eine halbe Stunde rühren, dann die übrigen Zutaten beifügen, zuletzt den Eierschnee und die Torte in mittlerer Hitze … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Biskuittorte

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 200 g Zucker, 6 Eier, 160 g gesiebtes Mehl (die Hälfte Kartoffelmehl), 160 g zerlassene Butter. – Im runden Bassin aus Kupfer oder Messing Eier und Zucker auf einer Kasserolle, in welcher Wasser siedet, über schwachem Feuer mit dem Schneebesen schwingen, bis die Masse schaumig geworden und um das … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Kümmelkuchen

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 20 g Kümmel, Salz, 100 g frische Butter, 300 g Butterteig oder geriebenen Teig. – Der Teig wird mit Kümmel und ganz feinem Salz bestreut. Es empfiehlt sich, den Teig da und dort mit einer Gabel zu stechen, damit er weniger blasig wird. Die Butterbröcklein werden in regelmässigen Abständen … Weiterlesen »

Kategorien: Apéro, Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Butterteig

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 500 g Mehl, 150-200 g Butter, 2 ½ dl Wasser, zwei Esslöffel Essig, ein Esslöffel Salz. – Das Mehl erhält auf dem Wirkbrett eine Vertiefung. In diese bröckelt man die Butter fein, gibt die Flüssigkeit und das Salz auch zu und wirkt rasch alles zusammen. Dann stellt man den … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Pastetenteig

Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 500 g feinstes Mehl, 500 g frische Butter, ein Esslöffel Salz, 2 1/2 dl Wasser, ein Ei, zwei Esslöffel Kirsch oder Kognak. – Das Mehl wird auf das Wirkbrett geschüttet, in der Mitte eine Vertiefung gemacht, das mit Wasser zerklopfte Ei hineingegossen und Kirsch und Salz ebenfalls darunter gemischt. … Weiterlesen »

Kategorien: Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Schneeballen, Schneebällchen

Schneeballen (aus: Anna Wehinger, “Dornbirner Kochbuch“, Edition 1995 von Originalfassung 1911): Von 28 dkg Mehl, 14 dkg Butter und 2 ganzen Eiern, 2 Eigelb, 3 Löffel Weisswein, 2 Löffel Rahm und einer Prise Salz wird ein Teig gemacht, welcher etwas fester sein muss als Nudelteig. Dann walkt man handgrosse Stücke aus, welche mit dem Rädel … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar

Wiener Eisbögen

Wiener Eisbögen (aus: Anna Wehinger, “Dornbirner Kochbuch“, Edition 1995 von Originalfassung 1911): 5 Eigelb werden mit 25 dkg Zitronenzucker flaumig gerührt. Nach dem kommen 25 dkg Mehl und der feste Schnee von 5 Eiweiss leicht unter die Masse, streicht dieselbe kleinfingerdick auf ein mit Butter bestrichenes Blech, bestreut sie mit Rosinen und backt sie bei … Weiterlesen »

Kategorien: Desserts und Süssspeisen, Gebäck, x Kochrezepte | Schreib einen Kommentar