Ramequin

Erstellt von am 26. Februar 2013

Ramequin 1938

Ramequin 1938



Rezept 1 (Kochbuch von 1917):
4 Eier, ½ Liter Rahm, ein wenig Salz, 120 g geriebener Käse, 4-5 Weissbrotscheiben, 30-40 g Butter. – Die Eigelb werden mit Rahm und Salz gut verrührt, dann fügt man den Käse bei und zieht den Eiweissschnee leicht unter die Masse. Die Weissbrotschnitten werden in der Butter hellgelb gebacken und in eine gut mit Butter bestrichene niedere Auflaufform gelegt, die Eiermasse darauf gegeben und in ziemlich heissem Ofen schön gelb gebacken.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>