Wein-Auflauf

Erstellt von am 26. Februar 2013



Rezept 1 (Kochbuch von 1917):
6 Eier, 6 Esslöffel Grieszucker, ein kleines Stück dünne Zitronenschale, 3 dl Weisswein. – Die Eigelbe werden mit dem Zucker leicht schaumig gerührt, dann rührt man fein gewiegte Zitronenschale dazu und nach und nach den Wein an die Masse und zieht den sehr steifen Schnee von sechs Eiweiss leicht darunter. Eine Auflaufform wird gut mit Butter ausgestrichen, die Masse ¾ voll eingefüllt und in 15-20 Minuten im Backofen bei mässiger Hitze schön gelb gebacken. Ist dies geschehen, so lässt man ihn noch 5 Minuten im Ofen bei 1/4 geöffneter Ofentüre und dann noch einige Minuten bei ½ geöffneter Türe und zuletzt noch 5 Minuten bei ganz geöffneter Ofentüre; auf diese Weise kühlt sich der Auflauf langsam ab und fällt nicht zusammen.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>