Eierbrötchen

Erstellt von am 26. Februar 2013



Rezept 1 (Kochbuch von 1917):
Man verwiegt zwei hartgekochte Eier sehr fein, vermischt sie mit einem Teelöffel Maggiwürze und eigross weicher Butter und bestreicht damit Weissbrotscheiben, bestreut sie mit etwas Schnittlauch und belegt sie hübsch mit Kapern.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>