Spargelsuppe

Erstellt von am 26. Februar 2013



Rezept 1 (Kochbuch von 1917):
10-12 Stück Suppenspargel, 30 g Butter, 50 g Mehl, Salz, 1 Teelöffel Maggiwürze. – Die Spargeln werden vom Stiel bist zum Köpfen geschält, gewaschen und in leicht gesalzem, kochendem Wasser in 3/4 bis 1 Stunde weichgekocht, dann herausgenommen und die Köpfchen und zarten Teile in 3 cm lange Stücke geschnitten und in die Suppenschüssel gelegt; dann dünstet man in der Butter das Mehl blassgelb, löscht nach und nach mit 1 ¼ l Spargelsud ab, lässt 10 Minuten kochen und giesst die Suppe über die Spargelstücken und gibt die Maggiwürze dazu.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>