Sagosuppe

Erstellt von am 26. Februar 2013



Rezept 1 (Kochbuch von 1917):
1 ½ Liter Fleischbrühe, 2 kleine Esslöffel Perlsago, 30 g Fett, 30 g kleine, gleichmässige Weissbrotwürfelchen, 1 kleines Ei, 2 Esslöffel Milch oder Rahm, Schnittlauch. – In die kochende Brühe rührt man den Sago gut ein und lässt 15-20 Minuten kochen. Unterdessen röstet man im Fett bei mässigem Feuer die Brotwürfelchen schön gelb und hart, in der Suppenschüssel wird das Ei mit Milch oder Rahm verrührt, die kochende Suppe langsam dazu gegossen, Schnittlauch und Würfelchen darüber gegeben.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>