Plattenmus

Erstellt von am 22. Februar 2013


Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913):
Pro Person 2 Eier, 1 ½ dl Milch oder Rahm, je eine Prise Zucker und Salz, 20 g Butter oder anstatt zwei Eier: 1 Ei, 1 Teelöffel Maizena mit Wasser aufgelöst. – Die Eier werden mit Salz und Zucker gequirlt, Milch oder Rahm zugegossen, in eine bebutterte Kochplatte gegeben und im heissen Ofen gebacken. Backzeit 10 Minuten; grösseres Quantum entsprechend länger.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>