Kartoffeltorte

Erstellt von am 22. Februar 2013



Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913):
250 g Zucker, 6 Eier, die abgeriebene Schale einer halben Zitrone, der Saft einer Zitrone, 100 g geschälte, geriebene süsse Mandeln, 10 g bittere Mandeln, 250-300 g kalte, gesottene, geriebene Kartoffeln (mehlige Sorte). – Der Zucker, die Eigelb, und die Zitronenschale werden 30 Minuten gerührt, die Mandeln, der Zitronensaft und die Kartoffeln zugefügt und zuletzt der Eierschnee leicht daruntergezogen. Die Masse in eine ausgestrichenen und ausgestreut Form füllen und bei mittlerer Hitze dreiviertel bis 1 Stunde backen.
Die Torte kann nach dem Erkalten entweder glasiert oder nur mit Zucker bestreut werden; sie ist anderntags besser als ganz frisch.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>