Vinaigrette

Erstellt von am 21. Februar 2013



Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913):
2 Eier, 1 Teelöffel Senf, 1 Esslöffel Kapern, 3 Schalotten, Petersilie, 1 dl Olivenöl, halb so viel Essig, Salz, Pfeffer. – Die Eier werden hart gekocht; erkalten lassen. Dann die Eigelb fein zerreiben und nach und nach das Öl daran giessen unter beständigem Rühren. Die Schalotten, Petersilie und Eiweiss fein wiegen und mit den übrigen Zutaten gut untereinander mischen.

Rezept 2 (aus Kochbuch von 1917):
1 kleine, fein gewiegt Zwiebel, 1 Teelöffel fein gewiegte Petersilie, etwas fein geschnittener Schnittlauch, 1 hartgekochtes, feinzerdrückte Eigelb, 1 rohes Eigelb, Salz, Pfeffer, 6 Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Weinessig. – Zwiebel, Petersilie, Schnittlauch, Eigelb, Salz und Pfeffer werden gut gemischt und nach und nach Öl und Essig abwechselnd beigefügt.


Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>