Schweinsohren

Erstellt von am 21. Februar 2013



Rezept 1 Schweinsohren (aus Kochbuch von 1913):
4 Schweinsohren, 1 L Wasser, Salz, 40 g Butter, 30 g frische Brösel, je eine Prise Petersilie, Thymian, Majoran, Estragon und Muskatnuss. – Die Schweinsohren werden in siedendem Salzwasser weich gekocht und abtropfen gelassen. Man bestreicht sie mit zerlassener Butter und wendet sie in dem Gemisch von Brosamen und Küchenkräutern und brät sie auf dem Rost. Wenn kein Rost zur Verfügung steht, bäckt man sie halb schwimmend im Fett in der Pfanne. Eine Kapernsauce dazu servieren.


Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>