Tauben- oder Hühnersuppe

Erstellt von am 21. Februar 2013



Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913):
Vier alte Tauben oder zwei alte Hühner, 3 Liter Wasser, Suppengemüse. – Die gut gereinigten Tauben oder Hühner werden mit kaltem Wasser zugesetzt und schnell ins Kochen gebracht. Dann auf kleinem Feuer langsam fortgekocht. Man löst entweder das Fleisch von den Knochen und serviert es in der Suppe, nudelartig zerschnitten ,nebst aufgequollenem Reis oder man bereitet dazu eine Ragoutsauce mit Hühnerbrühe und kocht die zerlegten Fleischstücke nochmals darin auf.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>