Gedörrte Kastanien

Erstellt von am 20. Februar 2013



Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913):
1/2 Kilogramm Kastanien, 30 g Butter, ½ L Fleischbrühe, 1-2 Löffel Milch oder Rahm, Salz. – Die abends eingeweichten Kastanien werden mit Fleischbrühe zugesetzt und langsam weichgekocht, durch ein Sieb gestrichen oder fein zerstossen (können auch durch die Fleischhackmaschine gelassen werden), in die Pfanne zurückgegeben und mit der Butter und der Milch gemischt.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>