Butternockerlsuppe

Erstellt von am 20. Februar 2013



Rezept 1 (aus Kochbuch von 1913): 50 g frische Butter, eine Prise Salz, 40 g Mehl (drei Esslöffel), zwei Eier, Grünes, 1 Liter Bouillon. – Die Butter schaumig rühren, Mehl, Salz und die Eigelb damit tüchtig vermengen, die Eiweiss zu Schnee schlagen, unter die Masse ziehen und davon kleine Klösschen rasch in siedende Fleischbrühe einlegen. Zugedeckt auf kleinem Feuer langsam 7 Minuten kochen.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>