Brotknödel

Erstellt von am 20. Februar 2013



Rezept (undatiert) Getrocknete Brotreste (Anschnitte usw.) in Wasser einweichen, dann gut ausdrücken und in Schüssel von Hand gut zerdrücken. 1 – 2 Eier (je nach Brotmenge), ca. 1/2 Paket Paniermehl, 2 Esslöffel Weissmehl dazu geben und sehr gut von Hand mischen. Masse stehen lassen, damit das Paniermehl die Flüssigkeit gut aufnehmen kann. Die Masse soll ziemlich fest sein. Ist sie zu nass, zerfallen die Knödel im Wasser. 3 Liter Wasser mit 1 Esslöffel Salz zum Sieden bringen. Nun Knödel formen und im leicht siedenden Wasser ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Knödel sind durch, wenn sie an die Oberfläche steigen.

Tipp: Die Brotknödel passen hervorragend zu Gulasch und Sauerkraut.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>