Warmbier

Erstellt von am 12. Dezember 2012


Rezept 1 (aus Kochbuch 1901):
Ein kleiner Löffel Mehl wird mit 2 Eidottern und mit einer Obertasse Milch oder Rahm nach und nach abgerührt und etwas Zimmet und eine Prise Salz zugefügt. Nun rührt man sorgfältig 1 1/2 Liter kochendes Bier dazu, mit dem man 1 Stück Zimmet kochte, gibt es nochmals über das Feuer und lässt es unter beständigem Rühren nur noch anziehen, richtet es dann in die Kanne und gibt es gedeckt zu Tische. Man serviert es in Gläsern und versüsst es nach Belieben mit Zucker.

Andere Art:
3/4 Liter Weissbier werden über das Feuer gesetzt und mit einem ganzen Stück Zimmet, Zitronenschale und Zucker aufgekocht. Das Bier wird siedend langsam an 3-5 Eigelb gerührt, ein wenig geklopft und sogleich in die Kanne gegossen.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… Prost !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>