Weinsauce(n)

Erstellt von am 19. Juni 2012


Rezept 1 Weissweinsauce(aus Kochbuch von 1932):
1 Esslöffel Butter, 2 Esslöffel Mehl, 1/4 Liter Fleischbrühe, 1/4 Liter Weisswein, 1 Eigelb, Rahm, Salz. – Das Mehl wird in der Butter gedünstet, die heisse Fleischbrühe und der Wein werden unter beständigem Rühren beigegeben. Die Sauce wird 20 Minuten langsam gekocht, gewürzt und mit Eigelb und Rahm abgezogen.

Rezept 2 Rotweinsauce (aus Kochbuch von 1932):
1 Esslöffel Butter, 2 Esslöffel Mehl, geschnittene Zwiebel, 1/2 Esslöffel Tomatenpüree, 1/2 Liter Rotwein, 1/4 Liter kräftige Fleischbrühe. – Die Zwiebeln werde in der Butter braun gebraten, Mehl und Tomatenpüree mit Wein und Fleischbrühe oder Bratensauce unter Rühren beigegeben. Diese Sauce wird 1/2 Stunde gekocht, gewürzt und durchpassiert.

Rezept 3 Rotweinsauce (aus Kochbuch von 1913):
2 dl Rotwein, 1 dl Wasser, 80 g Zucker, ein Stengel Zimtrinde, 2 Nelken. – Diese Mischung wird 5 Minuten gekocht und passiert.

Rezept 4 Weinschaumsauce (aus Kochbuch von 1913):
2 dl Weisswein, 3 Eier, 100 g Zucker, Zitronenschale. – Eier und Zucker werden in der Kasserolle gut gequirlt, etwas geriebene Zitronenschale damit vermengt und dann mit dem Wein so lange über dem Feuer geschlagen bis sich die Sauce verdickt. Sie darf nicht kochen.
Zu Puddings, Aufläufen, gebrühten Kugeln usw. zu servieren.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>