Kürbismarmelade

Erstellt von am 23. Mai 2012

Kürbismarmelade 1907

Rezept 2 (aus Kochbuch von 1920):

Der Speisekürbis wird geschält, die Kerne entfernt und in Stücke geschnitten. Man kocht ihn mit ganz wenig Wasser weich und trebt ihn dann durch ein Sieb. Auf 1 kg durchgestrichene Kürbisse wird 750g Zucker und 2 Glas Weisswein genommen. Zucker und Wasser werden in einer Pfanne gerührt bis der Zucker sich aufgelöst hat und kocht ihn dann zum Faden. Dann gibt man den Kürbis hinein und kocht ihn schnell unter fleissigem Rühren auf starkem Feuer.

Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:





………………………….. en guetä Z’morge !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>