Eierkutteln

Erstellt von am 15. Mai 2012

Eierkutteln 1938

Eierkutteln mit Schabziger 1938

Rezept 4 (aus Kochbuch von 1908): 300-350g Mehl, 5-6 dl Wasser, Salz, 3 Eier, 90g Fett, 40g Zucker und Zimt, 1/3 L Milch oder Magermilch, 10g Butter. – Aus Mehl, Wasser, Salz und Eiern wird ein gewöhnlicher Omelettenteig gemacht. Von diesem werden dünne Omeletten gebacken. Diese werden aufgerollt, in feine Streifen geschnitten, in eine bebutterte Auflaufform gegeben, mit Zucker und Zimt bestreut und mit der Milch übergossen. Obenauf legt man einige Butterstückchen und bäckt die Eierkutteln ca. 1/4 Stunde im Ofen..

Variante: Eierkutteln können statt mit Zucker und Zimt lagenweise mit 50g Käse bestreut werden.




Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>