Krautstiel, Mangold

Erstellt von am 1. Mai 2012



Mangoldblätter werden wie Spinat zubereitet, hier die Rezepte für Mangoldstiele.


Zutaten:
3/4 kg Krautstiel (Mangoldstengel) enthäuten, waschen und in zirka 3-4 cm grosse Stücke schneiden.
Salzwasser mit etwas Milch aufkochen und die Krautstiele darin weich kochen und dann abschütten und gut abtropfen lassen
kräftige Milchsauce zubereiten, das Gemüse noch einige Minuten hinein geben und dann anrichten.


Rezept 2 Krautstiele gebacken (aus Kochbuch von 1927): 3/4 kg Stengel, Salzwasser, Friturenteig, Oel. – Die enthäuteten Stengel werden 6 bis 8 cm lang geschnitten, im Salzwasser weichgekocht und gut abgetropft. Man macht einen Friturenteig, wendet die Stengel darin und bäckt sie im heissen Oel goldgelb.

Rezept 3 Krautstiele in Buttersauce (aus Kochbuch von 1908): 800g Krautstiele, Salzwasser, 20g Fett, 1/2 Zwiebel, 40g Mehl, 2dl Milch, 1 Tasse Abwellwasser, 20g Käse, 20g Butter, 1/2 EL Stossbrot. – Die beputzten, gewaschenen Krautstiele werden in kochendem Salzwasser weichgekocht, in etwa 4 cm lange Stengelchen geschnitten und mit der fertigen Gemüsesauce, der nach Belieben etwas geriebener Käse beigegeben werden kann, aufgekocht und angerichtet.
Oder
sie werden in eine bebutterte Auflaufform gegeben, mit der fertige Sauce übergossen, mit geriebenem Käse und Stossbrot bestreut und mit Butterstückchen belegt. Die Krautstiele werden während 20 Minuten im Ofen gebacken.

Rezept 4 Krautstiele überschmelzt (aus Kochbuch von 1908): 1kg Mangoldstiele, 3 L Wasser, 3 EL Salz, 60g Käse, 40g Butter. – Weisse, breite Mangoldstiele werden vom Kraut befreit, gewaschen und in Büschel von 8-10 Stück zusammengebunden. Diese werden in kochendes Salzwasser gegeben und in ca. 20 Minuten weichgekocht. Nach dem Herausnehmen werden die Mangoldstiele gut abtropfen gelassen, lagenweise mit geriebenem Käse angerichtet, mit gebräunter Butter übergossen und heiss serviert.

Rezept 5 Mangoldstiele (aus Kochbuch von 1932): 1 Pfd Mangoldstiele, geriebener Käse, 1 hartgekochtes gehacktes Ei, Butter, Paniermehl, Salz. – Die Mangoldstiele werden in 3 cm lange Stücke geschnitten, in Butter weichgedünstet, gesalzen und lagenweise mit geriebenem Käse auf einer Schüssel angeordnet, mit gehacktem Ei und Petersilie bestreut und mit in Butter geröstetem Paniermehl begossen.

Rezept 6 Mangoldstiele in Kräutersauce (aus Kochbuch von 1932): 1 Pfd Mangoldstiele, Kräutersauce. – Die Mangoldstiele werden in 2 cm lange Stücke geschnitten, in Butter weichgedünstet, gesalzen und mit einer fertigen Kräutersauce gemischt.

Variante: statt die weichgedünsteten Mangoldstiele mit Kräutersauce zu mischen, werden Schalotten in Butter gedämpft, das Gemüse beigegeben, gebraten und mit Grünem bestreut.

Mangold mit Schabziger 1938 (1. Teil)

Mangold mit Schabziger 1938 (2. Teil)


Krautstiel mit Schabziger 1938



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>