Frühlingssuppe

Erstellt von am 27. April 2012


Zutaten:
1 Löffel Butter erhitzen
2 Löffel Mehl leicht in der Butter schwitzen und mit
2 L Salzwasser ablöschen
Gemüse * * 1 Lauch, 1 Zwiebel, 1 Oberkohlrabi, 2 Spargeln, 1 Stück gelbe Bodenräbe, 2 Zinggen Knoblauch, 1/2 kleiner Blumenkohl, 1 paar Bohnen

putzen und in kleine Würfeli schneiden. Die Spargeln nur so weit sie zart sind und der Blumenkohl wird in kleine Röschen zerpflückt. Nun gibt man das Gemüse in die Suppe und kocht 3/4 Stunden

Pfeffer und Muskat würzen
Milch zum Abschmecken


Rezept 2 (aus Kochbuch 1932): 1 Pfd verschiedene Gemüse und Kräuter, (z.B. Spinat, Lauch, Löwenzahn, Salat, Kresse, Kerbel, Peterli), 1 Zwiebel, 1 Löffel Mehl, Fett, Salz, etwas frische Butter, 3 Löffel Rahm, Salz. – Im Fett werden zuerst die gehackte Zwiebel und die rohen, gehackten Gemüse und die gewiegten Kräuter etwa 10 Minuten mitgedämpft und mit dem Mehl verrührt. Das nötige Wasser wird dazugegossen, gesalzen, die Suppe 3/4 Stunde gekocht und vor dem Anrichten Butter sowie Rahm zugegeben.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>