Caramelbirnen (Karamelbirnen)

Erstellt von am 13. April 2012


Zutaten:
600g kleine Birnen waschen, schälen, grössere Birnen in Hälften schneiden
4 Löffel Zucker braun rösten
1 Tasse Wasser den Zucker darin auflösen und die Birnen beigeben
1 Löffel Zucker beigeben
1 Löffelspitze Zimt beigeben und die Birnen weichkochen
1 Löffel Maizena oder Mehl
1 Stücklein Butter oder Rahm mit dem Mehl zu einem Teigli anrühren, den Birnen beifügen, kurz aufkochen und anrichten. Kochzeit 30 Minuten.


Rezept 2 (aus Kochbuch von 1908): 100g Zucker, 3/4 L Wasser, 1 kg Birnen, 10g Kartoffelmehl, 3 EL Wasser, 5 EL Rahm. – Der Zucker wird geröstet, das Wasser beigefügt und aufgekocht. Die geschälten Birnen (grosse halbiert) werden im Sirup weichgekocht und angerichtet. Das Kartoffelmehl wird mit wenig kaltem Wasser angerührt, in den kochenden Sirup gegeben und 5 Minuten gekocht. Die Sauce wird unter gutem Rühren zum Rahm gegossen und erkaltet über die Birnen angerichtet.
Variante: Die Sauce auskühlen lassen, den Rahm schlagen, sorgfältig unter die Sauce mischen und die Birnen damit überziehen.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>