Luftsuppe

Erstellt von am 11. April 2012


Zutaten:
1 1/4 Liter Brühe aufkochen
2 Eier gut verklopfen und durch die Schaumkelle oder im Faden in die leicht kochende Brühe einlaufen lassen. Sofort vom Feuer nehmen und mit dem Schwingbesen verrühren.



Anrichten: über fein gehacktem Grünem

Rezept 2 (aus Kochbuch 1913): 2 Kochlöffel oder 30 g Mehl, 1 dl Milch oder Fleischbrühe, 1 Liter Flüssigkeit, 2 Eigelb oder 1 ganzes Ei, Salz, 20 g Butter. – Von dem Mehl und der Milch wird ein glattes Teiglein angerührt und in die kochende Flüssigkeit sorgfältig eingerührt, ¼ Stunde gekocht und über das zerklepperte Eigelb und die Butter angerichtet. Bei guter Bouillon kann Butter wegbleiben.



Die Aufbereitung dieses Kochzettels wurde gesponsort von:
……………………………………… en Guetä !


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>