Schachtelhalm-Absud (Zinnkraut, Katzenschwanz)

Erstellt von am 24. Mai 2013

Allgemeines:
Zinnkraut (Schachtelhalm, Katzenschwanz) wirkt auf die Absonderungsgefässe des Urins, der Nieren und Blase. (aus Haushaltbuch von 1901)

Anleitung 1 (erzählt):
1 Handvoll Schachtelhalm über Nacht im kalten Wasser ansetzen, am nächsten Tag bis zum Kochen erhitzen, abseihen.

Anleitung 2 (erzählt):
1 Handvoll in 1 Liter Wasser aufkochen, 10 Minuten kochen lassen, abseihen.

Anleitung 3 (erzählt):
Man nimmt 3-5 Handvoll Schachtelhalm, siedet es in einer Pfanne voll Wasser und seiht nachher ab.

Anwendung:
Für Wickel, Dampfbad, Sitzbad, Fussbad.
Zum Waschen der Kopfhaut bei Schuppen, danach wenig Oel einmassieren.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>