Huflattich-Fussbad

Erstellt von am 25. April 2013

Allgemeines:
Sammelzeit März-Juli, die Blüten erscheinen vor den Blättern. „Äusserlich sind die grossen Blätter, zerquetscht und aufgelegt, unschätzbar gegen jede Art Brand, wunde, aufgelaufene Füsse, brennende Wunden und Geschwülste…“, sagt Pfarrer Künzle. (aus Haushaltbuch von 1901)

Anleitung:
2 Handvoll Huflattichblätter in 1 Liter Wasser anbrühen; kurz ziehen lassen, abseihen und ins Fussbadewasser geben.

Anwendungen:
bei geschwollenenFüssen 20 Minuten Badedauer, öfters durchführen



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>