Schafgarben-Kissen

Erstellt von am 20. April 2013

Allgemeines:
Ein altes Sprichwort sagt „Schafgarb im Leib, tut gut jedem Weib“. Die blühenden Triebspitzen bei kräftiger Sonne pflücken. Schafgarbe kann frisch oder gedörrt verwendet werden.
Kräutersäckchen werden besonders da benutzt, wo die kranke Stelle keinen Druck verträgt. (aus Haushaltbuch von 1901)

Anleitung:
Stoffsäcklein mit getrockneter Schafgarbe füllen, verschnüren, erwärmen, z.B. im Ofen, auf die betroffene Stelle legen und eventuell fixieren. Ca. 1 Stunde wirken lassen und nach einer Pause wiederholen. (aus Haushaltbuch von 1901)

Anwendung:
Bei Blasenleiden das Kissen warm auf die Blasengegend legen.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>