Mandelmilch

Erstellt von am 2. April 2013


Rezept : (Kochbuch von 1901)
Für 1 Liter Mandelmilch rechnet man 40-50g abgezogene, süsse Mandeln. Die Mandeln werden grob gemahlen, dann mit einigen Löffeln von dem Wasser im Mörser zerstossen. Man giesst dieses Wasser in ein Porzellantöpfchen ab und lässt die Mandeln darüber auf einem feinen Sieb abtropfen. So werden die Mandeln 4-5mal je wieder mit frischem Wasser gestossen, bis alles Wasser aufgebraucht ist. Die Milch soll milchig und dicklich sein. Sie wird nur ganz leicht, mit Honig, gesüsst. – gut für Kranke.
Die zurückbleibenden Kerne können noch gegessen oder zu Kuchen, Griesspudding usw. verwendet werden.

Anwendung: Bei Sodbrennen



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>