Tausendgüldenkraut-Tee

Erstellt von am 2. April 2013

Allgemeines: Tausendgüldenkraut: gehört zu den bittern, magenstärkenden Arzneimitteln. Der daraus bereitete Tee ist ein gutes Fiebermittel, auch gibt der Absud ein gutes Waschwasser für allerlei Hautkrankheiten. Er wird auch empfohlen bei Leberleiden, Verschleimungen und Verstopfungen im Darmkanal. (aus Haushaltbuch von 1901)

Rezept :
Den Tee bereitet man als Kaltauszug: 1/2 bis 1 Teelöffel Tausendgüldenkraut mit 1 Tasse (2 ½ dl) Wasser übergiessen, 7-8 Stunden resp. über Nacht ziehen lassen, abseihen und auf Trinktemperatur erwärmen.

Anwendung:
Hilft bei zu wenig Magensäureproduktion. Bis zu 5x täglich eine halbe Tasse in kleinen Schlucken trinken. Kann auch mit Fenchteltee gemischt werden.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>