Leinsamen-Schleim

Erstellt von am 2. April 2013


Rezept Leinsamen-Schleim (Zusammenzug aus verschiedenen erzählten Rezepten):
1 Esslöffel Leinsamen in eine Tasse lauwarmes Wasser geben, 2-4 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

Variante: Leinsamen mit Flohsamen mischen

Anwendung: Bei Verstopfung 3x täglich Leinsamenschleim mitsamt den Samen trinken. Zusätzlich 1 Glas Wasser trinken.

Rezept Leinsamen trocken einnehmen (Zusammenzug aus verschiedenen erzählten Rezepten):
Wer den Schleim nicht mag, täglich 1-3 Esslöffel zerkleinerte Leinsamen mit 1-2 Gläser Wasser einnehmen oder ins Müsli, Joghurt mischen, unter den Salat geben oder mit dem Brotteig mitbacken.




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>