Feigenwurst

Erstellt von am 28. März 2013

Allgemeines: Feigen sind wegen ihres grossen Kalkgehaltes, der Knochen und Zähne baut, besonders geschätzt. Kinder lieben sie nicht umsonst. Eingeweichte und gut gekaute Feigen haben auch gute Wirkung auf den Stuhl. (Kochbuch 1932)

Rezept (Zusammenzug aus verschiedenen erzählten Rezepten):
½ Pfd Feigen, ½ Pfd Weinbeeren waschen und durch die Hackmaschine drehen. Die Masse leicht erwärmen, 50g Sennesblätter (zu Pulver zerrieben) zugeben, gut mischen und zu einer Wurst formen. Man kann auch noch 1-2 Esslöffel gemahlene Leinsame beigeben. Täglich morgens nüchtern ein Scheibchen abschneiden und einnehmen. Diese Kur beenden, sobald sich eine normale Verdauung einstellt..

Anwendung: Stärkt den Darm und regt die Darmtätigkeit an bei Verstopfung.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>