Nasenspülung

Erstellt von am 27. März 2013

Allgemeines: Nasenspülungen lindern Schnupfen und Heuschnupfen. Sie reinigen die Nase von Staub und Pollen, desinfizieren die Nasenschleimhaut und verflüssigen das Nasensekret.
Nimm Salz bei Stockschnupfen. Salzwasser in längeren Abständen (3x täglich! Vorsichtig!) durch die Nase aufgezogen, wirkt lindernd. (Kalender 1938)

Anleitung 1 (erzähltes Rezept):
Die Flüssigkeit in ein Kännchen mit langem, dünnem Schnabel geben, den Schnabel des Kännchens in das Nasenloch einführen und die Flüssigkeit langsam einlaufen lassen. Dabei den Kopf leicht nach vorne und auf die Seite neigen, damit die Flüssigkeit zum unteren Nasenloch wieder rausfliessen kann. Mund dabei weit öffnen. Nasenloch reinigen und dann diese Vorgehensweise beim anderen Nasenloch wiederholen. 2-3x täglich wiederholen

Variante, nicht zu empfehlen: Etwas von der Flüssigkeit in die hohle Hand giessen und dann in die Nase aufsaugen/einatmen/hochziehen, dann wieder ausstossen oder durch den Mund ausspucken.

Anleitung zur Befeuchtung der Nasenschleimhäute (erzähltes Rezept):
Die Nasenwände mit einem befeuchteten Wattestäbchen betupfen oder mit einer Pipette die Lösung in die Nasenlöcher träufeln. Mehrmals täglich wiederholen.

Zusätze: Man kann mit Wasser ohne weitere Zusätze die Nase spülen oder folgende Lösungen verwenden, täglich frisch zubereiten:

  • Salzwasser (1 gestrichener Teelöffel Salz in ½ Liter kochendem Wasser auflösen, abkühlen lassen.)
  • verdünnter Zitronensaft
  • Tee aus Kamille, Salbei oder Zinnkraut


Anwendungen: bei Schnupfen, Nebenhöhlenentzündung, Heuschnupfen, trockener Nase, Grippe.
Regelmässige Nasenspülungen mit Salzwasser sollen vorbeugend gegen Schnupfen und Nebenhöhlenentzündungen wirken.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>